Unterstützung der betrieblichen Berufsfelderkundung für Schülerinnen und Schüler der Klasse 8


Das Land NRW hat unter dem Leitsatz „Kein Abschluss ohne Anschluss“ ein Übergangssystem von der Schule in den Beruf entwickelt. Dieses Programm beinhaltet unterschiedliche Bausteine, unter anderem eine Berufsfelderkundung.

 

Im Rahmen der Berufsfelderkundung sollen die Schülerinnen und Schüler mindesten drei unterschiedliche Berufsfelder kennenlernen. Hierzu sind jeweils 1-tägige Berufsfelderkundungstage in Betrieben vorgesehen 

Das Programm wird umgesetzt von der Kommunalen Koordinierungsstelle des Kreises Soest. Die Verteilung der betrieblichen Plätze für die Berufsfelderkundung erfolgt über ein sogenanntes Online-Matchingportal www.berufsfelderkundung-kreis-soest.de


Wir als Verein STARK! möchten den Prozess der Berufsfelderkundung aktiv begleiten. Wir haben daher mit der Kommunalen Koordinierung des Kreises Soest vereinbart, dass wir für den Großraum Lippstadt die zentrale Betreuung des Online-Matchingportals übernehmen.

 

Vorteile für Betriebe:

  • Sie haben weniger Aufwand bei der Bereitstellung von Praktikumsplätzen
  • Sie präsentieren sich als Firma auf dem Portal
  • Sie lernen über das Praktikum potentielle Bewerber kennen

Teilnahme Betriebe

Sie wollen mit Ihrem Betrieb teilnehmen?

 

Dazu stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung:

1. Erfassung über das Online-Matching-Portal

2. Nutzung unseres PDF-Formulars-Rückmeldebogen

    Sie können hier Ihre Daten und Angebote erfassen, das Dokument speichern und an uns zurücksenden.

    Wir stellen die Angebote online und informieren Sie dann weiter.

3. Oder Sie schreiben uns kurz eine E-Mail an info@stark-lippstadt.de

 

BERUFSFELDERKUNDUNG SCHULJAHR 2018/2019

 

Im Schuljahr 18/19 findet die Berufsfelderkundung im Kreis Soest in den folgenden Zeiträumen statt:

 

11.02.2019 - 15.02.2019
25.03.2019 - 29.03.2019
08.04.2019 - 12.04.2019
24.06.2019 - 28.06.2019

 

Weiterführende Informationen für Unternehmen/Betriebe